Angaben aus der Verlagsmeldung

Stürzen wir nicht fortwährend? : Wie die wahre Welt zur Fabel / von Heinzpeter Hempelmann


Die Editionsreihe "Wie die wahre Welt zur Fabel wurde" setzt sich mit verschiedenen Positionen
postmodernen Denkens in Hinblick auf Kirche und Glauben auseinander. Im Mittelpunkt des zweiten
Bandes steht die immer wieder vorgebrachte Forderung nach religiösem Wahrheitspluralismus als Rahmen
der Auseinandersetzung der verschiedenen Religionen. Der Autor stellt differenziert die
verschiedenen Diskurse dar, würdigt ihre Anliegen, analysiert aber auch deren Probleme und
Sackgassen.