Angaben aus der Verlagsmeldung

auf und zu : spielen, staunen, machen. Projektideen für die Kitapraxis


Von Schatzkisten bis zu Geschenken – in dieser Ausgabe wird geklebt, genagelt und verschlüsselt.
Doch wenn Dudu, das Dunkelmonster, sich im Schrank versteckt, wollen wir diesen am liebsten gar nicht öffnen. Aber der verklemmte Reißverschluss, der verhakte Knopf und die gut verklebte
Müslischachtel sind echt nervig, wenn wir sie nicht öffnen können.
Eine echte Herausforderung sind die „richtigen“ Wörter, die Ohren verschließen oder auch öffnen
können. Wie können wir mit verschlossenen Sorgen umgehen? Und wie geht eine offene und unkonventionelle Begegnung mit „besonderen Kindern“? Von Schatzkisten bis zu Geschenken – hier wird geöffnet, geklebt, genagelt und verschlüsselt. Wann machen wir etwas auf und wann machen wir etwas zu? In der neuen Ausgabe von "spielen, staunen, lachen. Projektideen für die Kita" werden verschiedene Facetten von "auf und zu" von allen Seiten beleuchtet. Mit kindgerechten Materialien und spannenden Spielideen entdecken die Kinder das Thema "auf und zu" immer wieder neu.