Angaben aus der Verlagsmeldung

Biochemie light / von Friederike Hammar, Hubert Rehm


Biochemie light beschränkt sich auf das Notwendige, auf das, was zählt für Leistungskurse, Praktika, Klausuren und Physikum. Das Buch erläutert Experimente, die häufig in den Praktika durchgeführt werden. Es ermöglicht, einen Überblick über die immense Stofffülle zu finden und Zusammenhänge zu verstehen.
Der Leser vermeidet, zweitrangige Stoffwechselketten mit sämtlichen Enzymen, Cofaktoren und Ionen auswendig zu lernen. Er steht (hoffentlich) nicht mehr mit flatternden Nerven vor den dicken Wälzern mit ihren Hunderten von Seiten und Tausenden von Formeln und Strukturen.
Auch wenn die 5. Auflage wieder etwas umfangreicher ist, um neuen Entwicklungen, Erkenntnissen und Sichtweisen der Biochemie und Molekularbiologie Rechnung zu tragen, bleibt auch diese Neufassung dem Prinzip von „Biochemie light" verpflichtet: konzentrieren, illustrieren, simplizifieren.
Zielgruppen: Leistungskurse der Sekundarstufe II, Studierende und Lehrende der Medizin, Pharmazie und Biologie an Hochschulen.