Angaben aus der Verlagsmeldung

Funktionen und Formen : Architekturtheorie der Moderne / von Ute Poerschke


Über die Bestimmung und Interpretation des Verhältnisses von Form und Funktion wird seit Beginn des Architekturdiskurses im 18. Jahrhundert bis zu den Funktionalismuskritiken des 20. Jahrhunderts facettenreich und kontrovers gestritten.
Dieses Grundlagenwerk vermittelt einen Überblick über Funktion-Form-Konzepte in der Architektur. Vor dem Hintergrund des aktuell auflebenden Diskurses in Architektur und Design trägt Ute Poerschke zum Verständnis seiner Ideengeschichte grundlegend bei.