Angaben aus der Verlagsmeldung

Das Theater der Jesuiten in Münster (1588-1773) : Mit Editionen des 'Petrus Telonarius' von 1604 und der 'Coena magna' von 1632. Übersetzung der Dramen von Christian Peters / von Sieglind Stork


Für die Jesuiten, die in Münster von 1588-1773 das Gymnasium Paulinum leiteten, war das Theaterspiel ein wichtiges Mittel zur Erziehung der Jugend. Nach einer Einführung in die Ziele und Aufführungsbedingungen des Jesuitentheaters legt der Band aus Dokumenten der Ordens-, Schul- und Bibliotheksgeschichte ein chronologisch geordnetes Repertorium vor. Der Band bietet die wohl einzig als Volltexte überlieferten Jesuitendramen aus Münster: ›Petrus Telonarius‹ (1604) und das Schauspiel ›Coena Magna‹. Den lateinischen Texten sind in synoptischer Anordnung Übersetzungen von Christian Peters beigegeben.