Angaben aus der Verlagsmeldung

and Materials and Money and Crisis


Der Katalog and Materials and Money and Crisis setzt sich experimentell mit Materialität und der Bedeutung des Kapitals in der Kunst auseinander. Materialität wird von den beteiligten KünstlerInnen in ihrer zweifachen Bedeutung aufgegriffen: Zum einen in Form einer inhaltlich-künstlerischen Auseinandersetzung mit Material- und Geldflüssen, zum anderen in Form der Frage, wie die Materialität, die physische Beschaffenheit der Kunstwerke selbst in Beziehung zur gegenwärtig zu beobachtenden Entkoppelung von Kapital und Produktion steht.