Angaben aus der Verlagsmeldung

Glück auf : Dresden – Von der Kohle zum modernen Gewerbe in Coschütz/Gittersee


Dies ist die Geschichte eines ganz besonderen Ortes. Viele Generationen haben hier am Südhang der Landeshauptstadt Dresden ihre Spuren in der Landschaft hinterlassen. Kohleabbau, Uranerzaufbereitung, Mülldeponie und Reinstsiliziumwerk – all das am Standort Dresden-Coschütz/Gittersee. Wer weiß das noch? Wer hat hier gearbeitet? Und wie ist es geglückt, dass sich auf dieser geschundenen Industriebrache am Kaitzgrund ein modernes städtisches Gewerbegebiet entwickelt hat und die Landschaft wieder blüht?