Angaben aus der Verlagsmeldung

Konstruktionslehre : Maschinenbau / von Markus Bürger, Michael Dambacher, Andreas Hartmann, Harald Kaiser, Hans Kaufmann, Rolf Kümmerer, Wolfgang Rimkus, Dietmar Schmid


Die Hauptkapitel sind: Konstruktionsmethodik und Konstruktionssystematik, Entwerfen und Gestalten, Maschinenelemente, Antriebstechnik und Computer in der Konstruktion.

Das Buch vermittelt Gestaltungsgrundlagen und qualifizierte Richtlinien zur Konstruktionstechnik unter Berücksichtigung der Festigkeit, der möglichen Werkstoffe, der Fertigung, der Kosten, der Montage und der Automatisierung. Das sicherheitsgerechte, ergonomiegerechte, umweltgerechte, verpackungsgerechte und ästhetische Gestalten wird behandelt.

Im Kapitel Maschinenelemente werden die modernen Maschinenelemente vermittelt, bewertet und in ihrer spezifischen Anwendung ausgewählt und berechnet. Das neu hinzu gekommene Kapitel Antriebstechnik stellt die Konstruktionsvarianten und Berechnungsgrundlagen der pneumatischen, hydraulischen und elektrischen Antriebe vor. Das Kapitel Computer und Konstruktion gibt eine Übersicht über die Arten und über die Leistungsmerkmale der CAD-Systeme, der Simulationssysteme, der Visualisierungssysteme und der PDM-Systeme. Im Anhang findet der Leser eine Einführung in die Festigkeitslehre mit einer Aufgabensammlung. In allen anderen Kapiteln gibt es Aktualisierungen und eine erweiterte Sammlung von Literatur- und Normungshinweisen.
Mit der 3. Auflage wurde das Buch um 96 Seiten erweitert.

Die beiliegende CD enthält die zugehörigen Lösungen und ferner alle Bilder des Buches, den wichtigsten Teil der EU-Maschinenrichtlinie, ergänzt mit vielen erläuternden Bildern. Neu auf der CD ist ein Repetitorium zu allen Kapiteln des Buches zur Wiederholung des Gelernten und zur Überprüfung des Kenntnisstands. Die CD ist auch zur Verwendung am Whiteboard geeignet.