Angaben aus der Verlagsmeldung

Flos Tierpension - Wer mopst schon einen Pinguin? / von Sarah Bosse


So etwas kommt im Tierheim selten vor: Ein halb verhungertes Reh wird abgegeben. Es hat sich am Fuß verletzt und kann nicht mehr auf Nahrungssuche gehen. Flo verliebt sich gleich in dieses wunderschöne Tier und hilft ihrem Vater unermüdlich dabei, das junge Reh aufzupäppeln. Derweil bekommt Flos Mutter, die Tierärztin des Zoos, einen Notruf. In der Nacht sind drei Brillenpinguine aus ihrem Gehege verschwunden. Eine groß angelegte Suchaktion beginnt …