Angaben aus der Verlagsmeldung

StreetArt in Germany / von Timo Schaal


Wer mit wachen Augen durch die Stadt streift, kann allerorten Kunst entdecken. Hier wurde ein Hydrant, ein Mülleimer oder ein Baum mit einfachen Mitteln in eine skurrile Figur verwandelt, dort prangt ein großes Graffiti an einem Brückenpfeiler, da hat einer ein Werbeplakat ironisch »uminterpretiert«. Streetart-Künstler nutzen die urbane Infrastruktur als Leinwand und beweisen oft enormen Einfallsreichtum und großes künstlerisches Talent. Die Facebook-Seite »StreetArt in Germany« präsentiert seit 2011 Bilder der beeindruckendsten, schönsten und verrücktesten Kunstwerke im öffentlichen Raum. Den bislang 769 804 treuen Fans gefällt das – und es werden immer mehr. Auch die Streetart-Szene wird rasend schnell größer, viele Künstler sind bereits landesweit und international bekannt.
Dieses ungewöhnliche Bilderbuch versammelt die besten Bilder der Facebook-Seite sowie weiteres, exklusives Bildmaterial von Straßenkunst: manchmal lustig, manchmal schräg, oft gesellschaftskritisch und immer überraschend.