Angaben aus der Verlagsmeldung

Prinzessin Pumpernickel Sommer-B., Prinzessin Pumpernickel / von Angela Sommer-Bodenburg


Welch schreckliches Missverständnis: Der König von Pattaloonia hat seine jüngste Tochter versehentlich nach einem Brot benannt! Da die Gesetze seines Königreichs es nicht erlauben, diesen Fehler zu korrigieren, muss seine Lieblingstochter den Namen «Prinzessin Pumpernickel» tragen. Das Brot wird kurzerhand verboten, und so gerät die wahre Bedeutung von Pumpernickel im Laufe der Jahre in Vergessenheit. Doch anlässlich des neunten Geburtstages erfährt die Prinzessin die wahre Bedeutung ihres Namens. Wie furchtbar! Der Hofmagier muss ihr helfen! Mit Phantasie und Einfallsreichtum überlisten die beiden die strenge Etikette des Hofes.