Angaben aus der Verlagsmeldung

Frühgeburt : Rat und Hilfe für die ersten Lebensmonate / von Gerhard Jorch


Fast jedes zehnte Kind kommt als Frühchen zur Welt, jedes 100ste sogar als Extremfrühchen mit einem Gewicht unter 1000 g. Mehr als 95 % der Frühgeborenen entwickeln sich gut und können später in Schule und Beruf mit den Altersgenossen mithalten. Die ersten Wochen nach der Geburt können jedoch sehr belastend sein, insbesondere, wenn das Kind zunächst auf einer Frühchen-Intensivstation behandelt werden muss; eine Zeit, die Kind, Eltern und das medizinische Behandlungsteam nur gemeinsam durchstehen können. Dieses Buch unterstützt die Eltern dabei, die Besonderheiten eines Frühchens zu verstehen, Behandlungsmaßnahmen einzuschätzen und mit dem Pflegepersonal und den Ärzten auf Augenhöhe über Symptome und Befunde ihres Kindes sprechen zu können.