Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Arglosen Segal, Arglosen / von Francesca Segal


Zwölf glückliche Jahre sind Adam und Rachel schon zusammen, und niemand in ihrer Gemeinde im Nordwesten Londons ist überrascht, als sie ihre Verlobung bekanntgeben. Doch mit der Rückkehr von Ellie, Rachels undurchsichtiger Cousine, kommen Adam plötzlich Zweifel. Zweifel an einer Beziehung, die eingebettet ist in gesellige Feiertage, Urlaube in Israel, allgegenwärtige Mütter und einen gemeinsamen Freundeskreis.
Ein Roman, der das moderne jüdische Leben mit viel Witz und Empathie porträtiert und bereits mit zahlreichen wichtigen Preisen ausgezeichnet wurde.