Angaben aus der Verlagsmeldung

Eine Liebe in den Tagen des Lichts : Roman um Edvard Munch Besøk på Ekely / von Espen Havaardsholm


Espen Haavardsholm ist in seiner Heimat Norwegen ein Star. Was er über seinen berühmten Landsmann Edvard Munch (1863–1944) erzählt, steht in keiner Biografie. Der Autor, dessen Leben und das seiner Familie mit dem des Malers auf mysteriöse Weise verbunden ist,
kennt wie kein anderer die Geheimnisse der letzten Jahre Edvard Munchs. Haavardsholm erzählt in seiner Romanbiografie, die auf authentischen Quellen beruht, von den sagenumwobenen Bildern, die während der deutschen Besatzung auf Munchs Landgut Ekely entstanden sind. Dieser Roman ist ein Ereignis!