Angaben aus der Verlagsmeldung

Anarchismus Hoch 2 : Soziale Bewegung Utopie Realität Zukunft


Mit Ernie und Bert für die Anarchie
40 Jahre Sesamstraße – 41 Jahre Graswurzelrevolution
Im Januar 2013 widmete die Deutsche Briefmarken Zeitung diesem Fernsehereignis unter dem Titel „Anarchie im Kinderzimmer“ einen Artikel, in dem es u.a. heißt: „Heute vor 40 Jahren wurde die erste Folge der Sesamstraße ausgestrahlt. Mit überwältigendem Erfolg bei den Kindern, nur einige Pädagogen taten sich etwas schwer mit den durchaus etwas anarchistischen Puppen.“
Wie es um den Anarchismus bestellt ist, ist ein Thema des vorliegenden Buches. Es enthält eine Auswahl von Gesprächen, die sich mit den Themen Anarchie, Anarchismus, Soziale Bewegungen, Utopien und Zukunft beschäftigen. Es sind Gespräche für eine gewaltfreie, herrschaftslose Gesellschaft. – Interviewpartner sind u.a. der Liedermacher Konstantin Wecker, der Comiczeichner Gerhard Seyfried, die Zeichnerin Ziska Riemann, die libertär-feministische Bloggerin Antje Schrupp, der libertäre Zapatist Luz Kerkeling, der emeritierte Politikprofessor Wolf-Dieter Narr, die Kletteraktivistin Cécile Lecomte, der russische Anarchismusforscher Vadim Damier, der libertäre Bürgerrechtler Wolfgang Sebastian Rüddenlau und der Frankfurter Umweltaktivist und Arzt Michael Wilk. (Bernd Drücke)