Angaben aus der Verlagsmeldung

101 Safaris : Geheimtipps und Top-Ziele


Die erste Ausgabe des Reiseführers „101 Safaris“ wurde 2008 anlässlich des 25-jährigen Verlagsjubiläums veröffentlicht. Fünf Jahre später erscheint bereits die dritte Auflage des Ratgebers, der eine Auswahl der schönsten Reisen und Lodges im südlichen und östlichen Afrika vorstellt. Der Band gibt viele Reisetipps zu den klassischen Safari-Destinationen wie Südafrika, Namibia, Botswana, Kenia,Tansania und Zambia. Weniger bekannte Reiseziele sind Mosambik, Äthiopien sowie Ruanda und Uganda, die hauptsächlich für Gorilla-und Schimpansentrekking bekannt sind. Neu aufgenommen werden Informationen zu den Highlights in Simbabwe, wo der Tourismus trotz aller politischen Schwierigkeiten wieder im Aufschwung ist. Der Ratgeber ist mit mehr als 250 beeindruckenden Farbfotos durchgehend farbig illustriert. In den Innenklappen sind alle 101 Spots in Übersichtskarten markiert. Ein Tierbeobachtungskalender bietet einen Überblick über beste Reisezeiten. Ein Safariberater listet auf, wo man was erleben kann und berät, ob man lieber organisiert oder auf eigene Faust verreisen sollte. Auch das Thema „Mit Kindern auf Safari“ wird erörtert. Tipps zum Fotografieren, zur Tierbeobachtung und zur Sicherheit im Gelände runden den Band ab. Reisezeit: Ganzjährig, je nach Reiseland

• 101 Safaris und Lodges an den schönsten Plätzen Afrikas
• Mit brillanten Farbfotos, Safari-Berater, Tierbeobachtungskalender, Reisetipps
• Infos zu Südafrika, Namibia, Botswana, Kenia, Tansania, Zambia, Mosambik, Ruanda, Uganda, Äthiopien, Simbabwe