Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Baumeisterin : Roman / von Heidi Rehn


Preußen 1544: Die junge Dora hat einen großen Traum: Sie will Baumeisterin werden und hat auch das Talent dazu - ganz im Gegensatz zu ihrem Bruder, den der Vater zu seinem Nachfolger erkoren hat. Als Dora an den fast dreißig Jahre älteren Urban verheiratet wird, sieht sie zunächst all ihre Hoffnungen zerstört, doch wider Erwarten wird die Ehe glücklich, und ihr Mann unterstützt sogar ihre Wünsche. Aber dann kommt Urban bei einem schrecklichen Unfall ums Leben, und ein junger Nürnberger Baukünstler, in den Dora heimlich verliebt ist, gerät unter Verdacht, seine Hand im Spiel zu haben. Erst viel später erfährt Dora die Hintergründe der schrecklichen Tat - und beginnt nachzuforschen.