Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Blendung / von Elias Canetti


Für BUCHLIEBHABER ein MEISTERWERK, für HÖRSPIELFANS ein FEST
Der Sinologe Peter Kien lebt in und mit seinen Büchern, bis er das Opfer seiner Haushälterin Therese und anderer obskurer Zeitgenossen wird. Was ihm bleibt, ist die Flucht in den Wahnsinn. Diese irre Komödie wird zu einer Tragödie des Intellektuellen und zum Spiegel einer verblendeten Zeit. Eine Welt, in die man in dieser kongenialen Inszenierung nun selbst eintauchen kann, denn wie bei allen großen Romanen ist auch hier die Sprache der eigentlich Hauptdarsteller.
Diese Hörspielinszenierung ermöglicht endlich eine akustische Begegnung mit dem literarischen Meisterwerk, das oft in einem Atemzug mit Musils "Mann ohne Eigenschaften" und Joyce‘ "Ulysses" genannt wird.
Mit umfangreichem Booklet mit Fotos und Texten zu Autor, Werk und Hörspielinszenierung.
(12 CDs, Laufzeit: ca. 12 h)