Angaben aus der Verlagsmeldung

Genussvoll leben mit Histaminintoleranz / von Kathrin Sebastian


Histamin ist ein Naturstoff aus der Gruppe der biogenen Amine, der im Körper wichtige Aufgaben wie die Abwehr körperfremder Stoffe übernimmt oder auch an der Steuerung des Schlaf-Wach-Rhythmus beteiligt ist. Durchaus kein ungebetener Gast also und noch dazu in vielen Lebensmitteln enthalten. Eine Histamin- Intoleranz, die auf Schwierigkeiten beim Abbau von Histamin zurückgeführt wird, kann mit ihren diffusen Symptomen allerdings den Alltag von Betroffenen erschweren. Einziger Ausweg ist eine Ernährungsumstellung – doch Verzicht bedeutet nicht das Ende genussvollen Essens! Dieser Ratgeber informiert umfassend über das Krankheitsbild der Histamin-Intoleranz, klärt über die ernährungsphysiologischen Grundlagen einer histaminarmen Ernährung auf und zeigt die Lebensmittel, die nicht mehr erlaubt sind. Im Mittelpunkt steht jedoch, was noch immer gegessen werden darf. Mit leckeren Rezepten vom selbst gebackenen Brot über Suppen und Sushi bis hin zu Desserts wird eine Diät entwickelt, die eine alltagstaugliche Ernährungsweise für ein beschwerdefreies Leben ist.