Angaben aus der Verlagsmeldung

Wissen und Können : Wege zum professionellen Handeln in der politischen Bildung


Was müssen politische Bildnerinnen und Bildner in der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung wissen und können?
Dem Band liegt die wissenschaftliche Erforschung der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung mit Blick auf Praxis und Theorie zu Grunde. Themen und Fragen der Betrachtung waren die Tradition und das Selbstverständnis des Faches und sein normativer und wissenschaftlicher Referenzrahmen, ein für die politische Jugend- und Erwachsenenbildung geeigneter Kompetenzbegriff sowie die Erörterung der für die politische Bildung zentralen Kategorien. Mit der Darstellung der Inhalte, der methodisch-didaktischen Ansätze und der wesentlichen Bezüge und Bezugswissenschaften konnten letztlich die fachlichen Standards professionellen Handelns herausgearbeitet werden. Als Ergebnis werden neun Kernmodule vorgestellt, die die wesentlichen Kompetenzen politischer Bildnerinnen und Bildner beschreiben.