Angaben aus der Verlagsmeldung

Jugendbewegung, Antisemitismus und rechtsradikale Politik : Vom "Freideutschen Jugendtag" bis zur Gegenwart


Im Jahr 2013 jährt sich zum 100. Mal der "Freideutsche Jugendtag" auf dem Hohen Meißner. Am Rande dieses historischen Treffens kam es zu antisemitischen Ausfällen. In der Folge entstand erstmals ein "völkischer Flügel" der Jugendbewegung. Der Sammelband leuchtet das Spannungsfeld zwischen Jugendbewegung, Nationalismus und Antisemitismus aus, wobei erstmals auch jüngere bis jüngste Erscheinungen in den Blick genommen werden.