Angaben aus der Verlagsmeldung

Zarte Landung Landing / von Emma Donoghue


Sie begegnen sich auf einem Langstreckenflug nach London: Jude Turner (25) und Síle O’Shaughnessy (39). Es ist Judes erster Flug überhaupt – Reiselust ist ihr fremd. Síle hingegen ist Flugbegleiterin mit Leib und Seele. Sie lebt im quirligen Dublin und ist ständig auf Achse. Jude lebt zurückgezogen mit ihrer Mutter im ländlichen Ontario, fernab von Toronto, und betreut ein winziges Heimatmuseum. Ihre erste Begegnung – ohnehin denkwürdig, weil Judes Sitznachbar während des Fluges das Zeitliche segnet – geht beiden Frauen nicht aus dem Sinn. Sie nehmen Kontakt zueinander auf, schreiben sich E-Mails, führen Ferngespräche, treffen sich. Sie verlieben sich ineinander – zwei Frauen, deren Lebenswelten unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie wollen beieinander sein, und ihr Begehren stellt sie vor große Herausforderungen …