Angaben aus der Verlagsmeldung

Kunst & Recht 2012 / Art & Recht» statt. In diesem Jahr standen zentrale Themen der Kunstsammlung im Fokus der Veranstaltung, welche von bedeutenden Expertinnen und Experten des internationalen Kunstrechts beleuchtet wurden.<BR>Der vorliegende dritte Band der «Schriftenreihe Kultur & Law 2012 : Referate zur gleichnamigen Veranstaltung der Juristischen Fakultät der Universität Basel vom 15. Juni 2012 / von Peter Mosimann, Beat Schönenberger


Bereits zum dritten Mal fand am 15. Juni 2012 an der Juristischen Fakultät der Universität Basel die von Peter Mosimann und Beat Schönenberger organisierte Tagung «Recht aktuell: Kunst & Recht» enthält die Referate dieser Tagung. Sie behandeln das Verhältnis des Kunstsammlers zum schweizerischen und US-amerikanischen Fiskus, beleuchten die Thematik von Fälschungen anhand der Frage der Authentizität der Alten Meister und widmen sich der urheberrechtlichen Abgrenzung von Urheber, Gehilfe und Anstifter bei der Werkschöpfung. Dem Thema der Sorgfaltspflichten von Auktionshäusern ist nicht nur ein Grundsatzreferat, sondern auch eine Paneldiskussion gewidmet, welche in diesem Band ebenfalls nachzulesen ist.