Angaben aus der Verlagsmeldung

Edgar und die Schattenkatzen / von Marliese Arold


London im 19. Jahrhundert. Mr. Silver, ein Magier, der mal als Mensch, mal als schwarzer Panther sein Unwesen treibt, hat einen Pakt mit dem Teufel geschlossen: Er muss ihm 999 menschliche Seelen beschaffen. Ein Heer dämonischer Schattenkatzen steht ihm dabei zur Seite. Straßenkater Edgar kommt diesen Machenschaften auf die Spur. Gemeinsam mit seinem besten Freund Algernon und der klugen Antiquariatskatze Leyla gibt er alles, um dem schrecklichen Mörder das Handwerk zu legen.