Angaben aus der Verlagsmeldung

Poststrukturalismus / von Catherine Belsey


Der Poststrukturalismus hat die Art und Weise verändert, wie wir die Beziehungen zwischen uns Menschen, unserer Kultur und der Welt verstehen. Doch was bedeutet der Begriff genau? Nach einer Einführung, die die Verbindungen zwischen Strukturalismus und Poststrukturalismus herausarbeitet, werden in diesem Band die Hauptargumente der wichtigsten Poststrukturalisten aufgeschlüsselt, die unsere alten Theorien über Sprache und Kultur so nachhaltig erschüttert haben. Die Autorin verbindet dabei die Analyse der Aussagen großer Denker wie Roland Barthes, Michel Foucault, Jacques Derrida oder Jacques Lacan mit Beispielen aus Kunst, Literatur und Film, um die Thesen anschaulicher zu machen.