Angaben aus der Verlagsmeldung

Migration und künstlerische Produktion : Aktuelle Perspektiven


Migration hat Folgen für die Protagonisten, aber auch für ihre Herkunfts- und Zielländer: Bewegung und Mobilität können Verlust und Gewinn bedeuten, Heimat(en), Sprachen und Geschichten verändern sich, was sich wiederum sowohl in den Werken künstlerisch arbeitender Migranten niederschlägt als auch Migration selbst zum Thema der Kunst werden lässt.
Kann Migration ein Movens für Künstler/-innen sein, sie thematisch oder konzeptionell in ihren Arbeiten beeinflussen? Die Beiträger/-innen diskutieren aus verschiedenen disziplinären Perspektiven, welche Bedeutung Einwanderung für künstlerische Produktion und künstlerische Praktiken, für neue Ideen, Bilder, Methoden und Theorien hat.