Angaben aus der Verlagsmeldung

Benjamin Katz: : Baselitz at work


Benjamin Katz ist berühmt für seine Künstlerporträts: Gerhard Richter, Sigmar Polke und eben Georg Baselitz ließen sich von ihm bei der Arbeit über die Schulter blicken. Mit den meisten Künstlern, die er fotografiert, ist Katz persönlich befreundet und fotografiert sie auf Augenhöhe. Am liebsten fotografiert er die Menschen im Prozess, heißt es dazu in dem Fotobuch. Katz zeigt Baselitz mit Pinsel und Hammer, mit Hund und Zigarre – man kann die Nähe dieser beiden Künstler zueinander förmlich spüren. Die Fotografien sind das Ergebnis einer Freundschaft und einer Kunstwelt, die sie seit vielen Jahrzehnten miteinander teilen. Der Text von Dr. Cornelia Gockel, die als Kunstkritikerin in München lebt, bereichert die hochwertigen Abbildungen.