Angaben aus der Verlagsmeldung

»Warum fragt ihr nicht einfach uns?« : Mit Schüler-Feedback lernwirksam unterrichten / von Regine Berger, Dietlinde Granzer, Sebastian Waack, Wolfgang Looss


Den eigenen Unterricht optimal gestalten – diesen Wunsch haben alle Lehrer/innen. Doch oftmals scheuen sie davor zurück, sich Feedback von den Schüler/innen einzuholen. Dabei könnten sie am besten sagen, wie sie lernen, was ihnen das Lernen erschwert und was ihnen hilft, den optimalen Lernweg zu gehen. Anschließend an die Hattie-Studie »Visible Learning« zeigt das Buch, wie Lehrende mit Schüler-Feedback ihren Unterricht wirksamer gestalten, und wie Schulen eine Feedback-Kultur erreichen können, die sie in der Qualitätsentwicklung spürbar voranbringt.

Damit hilft dieses praktische Buch, die Komplexität des Unterrichtsgeschehens bei der Einbindung von Schülerfeedback durch klare Strukturen zu reduzieren. Das Vorgehen bei der Einbindung des Schülerfeedback wird aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und bezieht Schulleitung ebenso wie Lehrkräfte und Eltern ein. Ist man an Nachhaltigkeit interessiert, können onlinegestützt themenbezogene Formen des Schülerfeedbacks implementiert werden, um auf der Basis dieser Rückmeldungen das Lernen und den Unterricht dauerhaft zu optimieren und auch zu organisieren.

Die hohe Praxistauglichkeit durch konkrete Unterrichtsthemen, Materialien und Muster-Fragebögen ermöglicht die rasche Umsetzung im eigenen Unterricht/an der eigenen Schule. Es kann wie ein Handbuch genutzt werden.