Angaben aus der Verlagsmeldung

Ich will endlich fliegen, so einfach ist das : Roman Flyga högt / von Katarina von Bredow


Vendela ist in Nils verliebt. Oder in Sven. Liebe ist immer kompliziert. Und dann kommt die Neue in die Klasse. Entweder ist Silja verrückt oder unglaublich cool, jedenfalls wirbelt sie alle und alles durcheinander. Auch Vendela, die vor vielen Entscheidungen steht. Erstaunlich, wie aufwühlend, lebensnah und spannend solch eine Geschichte sein kann – wie das Leben eben.

Vendela, die 15-jährige Ich-Erzählerin, weiß, dass sie nichts von ihrer besten Freundin Tonja trennen wird. Nicht mal Nils. Der weiß eh nicht, was er will - war er den Abend am Meer noch so nah, rückt er am nächsten Morgen in der Schule in weite Ferne. Doch von der Neuen ist Vendela fasziniert, denn Silja pfeift auf alle Regeln und die imaginären Grenzlinien, sie wagt es sogar, sich mit der»Klassenqueen« anzulegen. Vendela ist hin- und hergerissen und muss sich entscheiden, vor allem als Silja offensichtlich gemobbt wird – für das Alte oder das Neue, für Tonja oder Silja, für Nils oder für Sven, den sie zu allen anderen Gefühlsverwirrungen kennenlernt. Je höher man fliegt, desto tiefer kann man fallen. Doch wer gar nicht fliegt, stirbt vor Langeweile ...