Angaben aus der Verlagsmeldung

3 freche Mäuse - 3 witzige Lese- und Zählgeschichten


Mama Maus ist schwarz. Papa Maus ist weiß. Die Kinder haben Flecken. Ein Fleck schaut aus wie ein E. Das ist die E-Maus, die Schwester der I-Maus und der N-Maus. Alles klar?
Wenn die I-Maus beim Bauernhof auf das Plakat klettert, auf dem MOST ZU VERKAUFEN steht, dann gibt es da eben MIST. Oder anders gesagt: Die Bilder sind Teil des Textes, und der Text spielt mit den Buchstaben.
Diese Art von Lesevergnügen bieten alle 3 Geschichten in dem Band: auch die über die Fee mit ihrem lauten Rotor auf dem Rücken, und auch die Schatzsuche von Goldhamster, Goldspecht, Goldfrosch und Goldfisch. Da gibts beim Schatzteilen
Streit, was 2 Katzen freut!
Lorenz Pauli hat speziell für Leseanfänger getextet. Und weil Kathrin Schärer von Anfang an mitskizziert, entstehen aus der Verquickung einfacher Sätze mit schlauen Szenen perfekt verspielte Lesestücke.