Angaben aus der Verlagsmeldung

Turbulenzen / von Cees Nooteboom


Mit 17 Jahren unternimmt Cees Nooteboom seine erste Reise von Hilversum nach Belgien. Unzählige weitere Reisen folgen, ob nach Ost-Berlin zum Parteitag der Kommunisten oder in seinen vielgeliebten Süden. Nooteboom gibt Einblick in seine frühen Tagebuchaufzeichnungen, die zeigen, dass man zuweilen seine Vergangenheit ersinnen muss, um sie zu besitzen. Ob Absinthabstürze, Miss Marple im Nebenzimmer oder ein Beinahe-Flugzeugabsturz – Nooteboom-Fans werden eine ebensolche Freude haben wie Nooteboom-Anfänger.