Angaben aus der Verlagsmeldung

Wenn Steine erzählen wollen : Pädagogische Reflexionen zum Gedenken an die Schoah


Steine schweigen und reden zugleich. Sie sind stumme Zeugnisse der Vergangen-heit und erzählen doch konkrete Geschichten von Leiden, Tod und Überleben. Die stumm-erzählende Zeitzeugenschaft der Steine wird im vorliegenden Band anhand konkreter Gedenkstätten (Auschwitz, Buchenwald, Topf & Söhne) unter dem Aspekt der Bildung entfaltet. Dabei zeigt sich auch, dass die Erinnerung an die Shoah über Jugendliteratur oder im Religionsunterricht eine vorbereitende Ergänzung zur kon-kreten Begegnung mit den stumm-erzählenden Steinen im Rahmen von Gedenk-stättenfahrten darstellt.