Angaben aus der Verlagsmeldung

Allein unter Supermamis : Mein Leben als Mutter - Komischer Roman / von Olaf Nett


Zwei oder drei Vätermonate - das kann jeder. Aber als Mann auf Dauer für die Kinder und den Haushalt sorgen? Das ist ganz was anderes.
Arndt ist glücklich verheiratet, hat ein Haus, zwei Kinder und eine Frau, die das Geld heimbringt - und ab und zu auch ihre Mutter. Und damit beginnt der Stress für Arndt. Denn bei ihm zuhause ist es eben "männersauber" statt "frauensauber". Und die Kinder dürfen auch mal wildere Spiele veranstalten. Sie sind glücklich mit ihrem entspannten Vater. Aber das glaubt die Schwiegermutter natürlich nicht. Und die perfekten und stets besorgten Kindergarten- und Schulmütter glauben es erst recht nicht. Also versuchen sie ihn gleich mitzuerziehen.
Ein wunderbar komischer Roman über einen Mann, der feststellt, wie schwer es ist, sich um Haus und Kinder zu kümmern, wenn man dabei umzingelt ist von lauter Supermamis.

Olaf Nett ist gelernter Anglist und Germanist, wohnt in Hamburg und war lange Jahre Comedy-Redakteur beim NDR. Seine "Haushaltstipps mit den Schumibrüdern" und die Kult-Comedy "Detzer und Nelling" sind aber nicht nur im Norden ein Begriff.
Er kümmert sich derzeit als Hausmann intensiv um die Ausbildung seiner beiden Kinder (derz. 4 und 7 Jahre alt) und schreibt nebenher Bücher.