Angaben aus der Verlagsmeldung

Ein Freund aus alten Tagen : Kriminalroman Mannen från Albanien / von Magnus Montelius


Aron Bektashi ist tot, nun gibt seine Leiche Rätsel auf. Denn offiziell existierte der Albaner gar nicht. Der Journalist Tobias Mejtens beginnt Fragen zu stellen und erhält irritierende Antworten: Bektashis hieß eigentlich Erik Lindman und ist vor 25 Jahren als sowjetischer Spion enttarnt worden … Der Schwede Magnus Montelius erweist sich als brillanter Spurenleger!
1990, in Stockholm stirbt der Albaner Aron Bektashi auf mysteriöse Weise. Doch die Behörden bestreiten die Existenz eines Mannes mit diesem Namen, und als kurz darauf der einzige Zeuge ums Leben kommt, steht für den jungen Journalisten Tobias Mejtens fest, dass es sich um ein Verbrechen handelt. Zusammen mit der erfahrenen Kollegin Natalie lüftet er die Identität des Toten: Bektashi war schwedischer Staatsbürger und wurde vor 25 Jahren unter dem Namen Erik Lindman als sowjetischer Spion enttarnt. Wieso aber sollte Lindman freiwillig nach Schweden zurückkehren? War Lindman wirklich der berüchtigte Spion „Tristan“? Mejtens nimmt sich Lindmans Freunde von damals vor - und stößt dabei auf eine Gruppe linker Studenten aus den 60er-Jahren, die glänzende Karrieren gemacht haben. Bei Tristans Enttarnung hätten sie allesamt eine Menge zu verlieren …