Angaben aus der Verlagsmeldung

Aufstieg und Fall der deutschen Atomwirtschaft / von Joachim Radkau, Lothar Hahn


Wer geglaubt hat, mit dem Ausstieg aus der Kernenergie sei dieses Kapitel in Deutschland beendet, irrt. Der Ru¨ckbau der Atommeiler wird nicht nur »Jahrzehnte dauern, sondern auch Milliarden verschlingen« (Die Welt). Wie konnte es zu dieser milliardenschweren fatalen Fehlentwicklung kommen? Ein gesellschaftliches Lehrstu¨ck auch fu¨r die jetzt eingeleitete Energiewende.
»Tarnen und Täuschen«: Unter diesem Motto ließe sich die kurze, aber ereignisreiche Geschichte der Atomwirtschaft zusammenfassen. Ob Adenauers Atombombenpläne oder das Festhalten an angeblich sicheren Endlagern – immer wieder wurde die Öffentlichkeit gezielt belogen oder desinformiert. Die Autoren arbeiten ein Stu¨ck deutsche Zeitgeschichte auf: von der Atom-Euphorie der Nachkriegszeit u¨ber die Entstehung der Anti-Atomkraft-Bewegung bis zum endgu¨ltigen Aus der Risikotechnologie. Sie beleuchten eine von illusionärem Optimismus, vielfältigen Machtinteressen und ehrgeizigen Spekulationen geprägte Epoche, und zeigen eindru¨cklich, wie die Verheißungen der Technik blind machen fu¨r ihre unkalkulierbaren Risiken.