Angaben aus der Verlagsmeldung

Blinde Vögel / von Ursula Poznanski


Lyrik. Facebook. Tod.



Die Leichen eines Mannes und einer Frau werden auf einem Campingplatz gefunden – Beziehungstat oder Doppelmord? Nichts scheint die beiden zu verbinden, bis Kriminalkommissarin Beatrice Kaspary und ihre Kollegen auf ein Lyrik-Forum auf Facebook stoßen. Hier tauscht sich eine Gruppe User über Literatur und gelegentlich auch über Privates aus. Beatrice erkennt, dass die seltsamen Gedichtfragmente, Fotos und Kommentare als kryptische Nachrichten zu einer aufwendig geplanten Racheaktion zu lesen sind. Ihre verdeckten Ermittlungen führen sie in die grausamen Nachbeben des Jugoslawienkrieges und auf die Spur des Söldnerführers »Panther«. Der lange tot geglaubte Kriegsverbrecher kennt sich immer noch bestens mit den Mitteln der Kriegsführung aus – und bald ist nicht mehr klar, wer hier wen jagt.



Mit großer Lust an dramatischer Spannung und viel Einfühlung für die authentischen Charaktere des Ermittlerteams setzt Andrea Sawatzki den neuen Poznanski-Thriller in Szene.