Angaben aus der Verlagsmeldung

Wenn ich ehrlich bin, dann lüg ich richtig gut : Wahrheit bringt uns nicht immer weiter / von Ute Ehrhardt, Wilhelm Johnen


Niemand würde freiwillig zugeben, dass er schwindelt. Dennoch tun wir es jeden Tag. Wir wollen die Freundin nicht kränken und loben das grell gemusterte Kleid. Wir lachen über die Witze des Chefs, obwohl sie nicht komisch sind. Aus Rücksicht sagen wir unserem Partner nicht immer die Wahrheit. Und: Wir belügen uns selbst – und heben dadurch unser Selbstwertgefühl. Kluges Schwindeln verschafft im Alltag Vorteile. Beziehungen, beruflicher Erfolg, Gesundheit und Lebensglück sind eng mit unserer Fähigkeit, intelligent zu lügen, verbunden. Immer ehrlich zu sein würde uns Probleme einhandeln. Die renommierten Psychologen und Bestsellerautoren Ute Ehrhardt und Wilhelm Johnen stimmen uns auf den hilfreichen Umgang mit der Unwahrheit ein. Sie zeigen: Eine gute Lüge ist eine intellektuelle und emotionale Höchstleistung und ein notwendiger Bestandteil unseres sozialen Miteinanders. Liebe und Lebensglück sind ohne einen differenzierten Umgang mit Wahrheit nicht dauerhaft zu haben.