Angaben aus der Verlagsmeldung

Geschichte des Klimas / von Frank Sirocko


»Was die Erde befällt, befällt auch die Kinder der Erde.« So lautet eine Weisheit der Indianer. Nichts hat die Menschheitsgeschichte mehr geprägt als das Weltklima. Nicht nur die Jäger und Sammler waren Klimaveränderungen schutzlos ausgeliefert – wir sind es heute noch, auch wenn wir es nicht mehr unmittelbar spüren.

Ohne Verständnis für die Bedeutung von Atmosphäre, Meeresströmungen, Vulkanen oder schmelzenden Polkappen und ohne den Rückblick auf die Erdgeschichte lässt sich kaum beurteilen, was uns in Zukunft erwartet. Kompakt und trotzdem umfassend behandelt ein führender Paläoklimaforscher das existenzielle Thema und die brennende Frage nach der Zukunft kompetent und anschaulich. Zeitreihen machen Entwicklungen wie die der Atmosphäre seit Entstehung der Erde und die jüngeren durch die Menschen verursachten Veränderungen übersichtlich. Das Glossar erläutert zentrale Begriffe.