Angaben aus der Verlagsmeldung

Geschichte der USA / von Alexander Emmerich


Es gibt die unterschiedlichsten Blickwinkel auf die Geschichte der USA. Für die einen ist sie die heldenhafte Eroberung Nordamerikas und die Erfolgsgeschichte einer neuen Nation. Andere betrachten sie als Geschichte der Verdrängung der Indianer und als Emanzipation der Sklaven aus Afrika. Viele wiederum sehen in ihr die gemeinsame Geschichte, an der Menschen von beiden Seiten des Atlantiks teilhatten.

Der Band aus der Reihe »Theiss WissenKompakt« berichtet von den Licht- und Schattenseiten der US-amerikanischen Geschichte und erläutert die grundlegenden Prinzipien des Selbstverständnisses der mächtigsten Nation der Welt – von der Gründung des Staates bis zu den aktuellen Entwicklungen nach den Präsidentschaftswahlen im November 2012.