Angaben aus der Verlagsmeldung

Flexible Familienernährerinnen : Moderne Geschlechterarrangements oder prekäre Konstellationen? / von Christina Klenner, Katrin Menke, Svenja Pfahl


Fast ein Viertel der Mehrpersonenhaushalte in Ostdeutschland wird überwiegend von Frauen ernährt. Hohe Qualifikation und Karriere der Frauen sind für das Entstehen von Familienernährerinnen-Konstellationen aber weniger bedeutsam als eine prekäre Erwerbslage der Männer. Wie leben und arbeiten diese Frauen? Wer betreut die Kinder und erledigt die Hausarbeit?