Angaben aus der Verlagsmeldung

China tickt anders : Jahre einer intensiven Begegnung / von Atze Schmidt


Der Autor kann aus dem vollen schöpfen, denn jahrelang war er in China ansässig und für einen Verlag tätig.
In bunten Bildern schildert er seine Beobachtungen und lässt den Leser an der rasanten Entwicklung des Landes und seiner Menschen teilhaben. Alltägliches und Skurriles bilden ein brodelndes Potpourri der chinesischen Gesellschaft in heutiger Zeit.
Ob´s um alte chinesische Medizin mit seltsam anmutenden Ingredienzen geht, Regenwürmer gegen Asthma beispielsweise, um aufgesetzte falsche Bescheidenheit, die kein Besucher für bare Münze nehmen darf, oder um ein seltsames aus Deutschland importiertes "Weihnachten" - immer bringt der Autor den Leser zum Schmunzeln.