Angaben aus der Verlagsmeldung

Verkehrsknoten Nürnberg : Einst & Jetzt


Die zweitgrößte Stadt Bayerns hat zur Eisenbahn ein besonderes Verhältnis, denn die Frankenmetropole ist die Wiege der Eisenbahn in Deutschland. Heute ist die Stadt ein wichtiger Verkehrsknoten im süddeutschen Eisenbahnnetz. Zentraler Punkt ist der Hauptbahnhof mit täglich knapp 500 Zugbewegungen. Neben dem Fernverkehr mit 5 ICE-, Intercity- und Eurocity-Linien sorgen die Züge von DB-Regio für lebhaften Betrieb. Den städtischen Nahverkehr bewältigen neben zahlreichen Busverbindungen, 5 Straßenbahn- und 3 U-Bahnlinien. Besonderheit ist der automatische Betrieb ohne Fahrer. In vielen Bildern stellt der Film den Verkehrsknoten Nürnberg vor. Hauptaugenmerk liegt auf dem Hauptbahnhof und den auf ihn zulaufenden Strecken. Auch die Straßen- und U-Bahn wird ausführlich vorgestellt. In vielen historischen Szenen wird die Vor- und Nachkriegszeit gezeigt. Auch ein Besuch im Verkehrsmuseum fehlt nicht. 58 Minuten Nürnberger Verkehrsgeschichte, auch für den historisch interessierten Betrachter.