Angaben aus der Verlagsmeldung

Sozialräumliches Arbeiten in der Straffälligenhilfe : Dahin gehen, wo es weh tut


Sozialräumlich orientierte Straffälligenhilfe. Die sozialen Problemlagen in unserem Land verschärfen sich. Reichen die bisher üblichen Interventionsstrategien der Straffälligenhilfe aus, oder müssen die Konzepte konsequenter als bisher an präventiven und gemeinwesenorientierten Gesichtspunkten ausgerichtet werden?
Die Beiträge in diesem Buch betrachten die unmittelbaren Zusammenhänge der Entstehung von sozialen Konflikten und Kriminalität. Demnach sollte Straffälligenhilfe künftig nicht nur stärker sozialräumlich konzipiert sein, sondern ihre Ressourcen in eine moderne Stadtentwicklungspolitik einbringen.