Angaben aus der Verlagsmeldung

Praxishandbuch Krankenhausfinanzierung : Grundlagen, Budgets, Entgelte, Verfahren / von Behrend Behrends


Die Krankenhausfinanzierung ist Gegenstand ständiger Reformbemühungen. Das Krankenhausfinanzierungsreformgesetz (KHRG) von 2009 hat den Rahmen abgesteckt, der sukzessive ausgefüllt werden muss. Ein wichtiger Meilenstein ist die Verabschiedung des Gesetzes über die Einführung eines pauschalierenden Vergütungssystems für psychiatrische und psychosomatische Krankenhäuser und Fachabteilungen, das für diese Einrichtungen ab 2013 eine große Umstellung bedeutet. Daneben sind andere Themen in den Vordergrund gerückt, zum Beispiel die Investitionsfinanzierung, die Mengenentwicklung im somatischen Bereich, die Abschläge für Mehrleistungen, die Finanzierung von Zentren und Schwerpunkten sowie die Budget- und Preisdeckelung durch den Veränderungswert. Die Neuauflage behandelt alle diese Themen und ihre praktischen Auswirkungen ausführlich unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und Literatur. Das Buch wurde auch im Übrigen vollständig überarbeitet und aktualisiert.