Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Minoer / von Diamantis Panagiotopoulos


Auf der Insel Kreta entstand um 2000 v. Chr. die erste Hochkultur auf europäischem Boden, die immer noch bei dem modernen Betrachter Staunen hervorruft und die Wissenschaft vor zahlreiche Rätsel stellt. Die Minoer errichteten monumentale Paläste in einer von Erdbeben gefährdeten Region, entwickelten verschiedene Schriftsysteme, schmückten ihre Räume mit herrlichen Wandmalereien, förderten das Kunsthandwerk und dominierten mit ihren Schiffen das ägäische Meer. Das Buch wird die Erfolgsgeschichte dieses Inselvolkes, seine Gesellschaftsstruktur und seinen prägenden Einfluss auf die Mittelmeerwelt darstellen und bietet nicht nur ein sehr aktuelles akademisches Lehrbuch für Studierende, sondern auch eine spannende Lektüre für anspruchsvolle Laien und Kreta-Liebhaber.