Angaben aus der Verlagsmeldung

Schadensprävention und Notfallvorsorge in Archiven : Vorträge des 71. Südwestdeutschen Archivtags am 21. Mai 2011 in Wertheim


Spätestens seit dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs und dem Brand der Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar bemühen sich Archivare und Bibliothekare um eine Professionalisierung der Notfallvorsorge und Schadensprävention in ihren Einrichtungen. Auch der Südwestdeutsche Archivtag 2011 widmete sich der Thematik. Die Beiträge beschäftigen sich mit der konkreten Bewältigung von Schadensfällen und der Organisation von Projekten zur präventiven Konservierung, informieren über Grundregeln des Risikomanagements und der Erstversorgung geschädigter Archivalien und stellen rechtliche Regelungen der Notfallvorsorge vor.