Angaben aus der Verlagsmeldung

Handbuch Ausstellungstheorie und -praxis


Von den Museumsgründungen des 19. Jahrhunderts bis zu Projektausstellungen der Gegenwart entfaltet das Handbuch Geschichte, Theorien und aktuelle Anforderungen im Ausstellungsbereich. Gleichzeitig lässt das Überblickswerk Raum für Sidesteps, um Studierende mit nicht kanonisiertem Museumswissen vertraut zu machen. Das Kritische Glossar, ein Wörterbuch alternativer Wissensproduktion, bietet Orientierung in der aktuell boomenden Begriffsvielfalt.