Angaben aus der Verlagsmeldung

Brockhaus Literaturcomics Oliver Twist : Weltliteratur im Comic-Format


Der englische Waisenjunge Oliver Twist wächst in einem Armenhaus auf. Als er
Hunger, Armut und Prügel nicht mehr erträgt, flieht er nach London. Dort
gerät er in die Fänge des schlitzohrigen Fagins und seiner Diebesbande. Es
folgen zahlreiche Verwicklungen – bis schließlich Erstaunliches
über  Olivers Herkunft ans Licht kommt. Charles Dickens begründete
mit seinem Werk den sozialen Roman. Er übte Kritik an den sozialen
Missständen und den menschlichen Unzulänglichkeiten seiner Zeit und gab
damit den Anstoß für zahlreiche soziale Reformen.  In diesem Werk
werden Jugendliche ab zehn Jahren mit Spaß an die Weltliteratur
herangeführt. Umfangreiche Informationen zum Autor, zum Werk und zur Erstellung
werden im Anhang näher beleuchtet. So macht Allgemeinbildung richtig Spaß!
Viele weitere Bände aus der Reihe Brockhaus Literaturcomics
erhältlich.