Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Chefin verzichtet Goldt, Die Chefin verzichtet / von Max Goldt


Aus dem Buch: Fast vierzig zum Teil recht coole Interviewantworten ohne die dazugehörigen dummen Fragen

1. Das beste geistige Training ist der beständige Versuch, sich nicht nur an seinen letzten, sondern auch an seinen vorletzten Gedanken zu erinnern.

2. Gelegenheiten, sich für niveaulose Komplimente bedanken zu müssen, hat man in jedem künstlerischen Beruf überreichlich. Da hilft einem die Devise der Königin Luise: Lerne lächeln, ohne mit den Augen zu rollen.

3. Ja, ich kannte ihn. Und seine Frau kannte ich auch. Sie sah aus wie eine von einem mittleren Lottogewinn verschönerte Dorfschönheit.

4. Junge Talente entdeckt man nicht, indem man Jugendförderung betreibt, sondern indem man den Richtigen unter denjenigen hinterherschnüffelt, die an Förderungsmaßnahmen kein Interesse zeigen.

5. Ich verbitte mir, von Ihnen einflussreich genannt zu werden. Einflussreich ist kein Lob. Den meisten Einfluss üben schlechte Leute aus.

6. Bei mir ist das Publikum im besten Sinne des Wortes zweitrangig, es steht also an einer sehr guten Position, nämlich an zweiter Stelle, direkt nach dem Werk.