Angaben aus der Verlagsmeldung

Das Museum als Lern- und Erfahrungsraum : Grundlagen und Praxisbeispiele


Das Verhältnis von Museen zu ihren Besuchern ist gegenwärtig im Umbruch begriffen, weshalb ein hoher Bedarf an Orientierung im Feld des kulturellen Lernens besteht. Was können Kinder und Jugendliche im Museum erfahren und lernen? Welche Lernprozesse finden dort statt? Welche Erwartungen haben junge Menschen an Museen? Das Buch vermittelt lerntheoretische Grundlagen und reflektiert Aneignungsprozesse von Wissen im Museum. Daneben stellt es Praxisbeispiele zu Schwerpunktthemen wie »Schule und Museum«, »Forschendes Lernen« und »Kompetenzorientierung im Museum« vor, um so konkrete Impulse für die Praxis der kulturellen Bildungsarbeit im Museum zu liefern. So soll theoretisches Wissen in praktisches Orientierungs- und Handlungswissen überführt werden – für Lehrerinnen und Lehrer, für Erzieherinnen und Erzieher sowie für Kuratorinnen und Kuratoren.